Über unsÜber unsÜber unsÜber uns
Sie sind hier: Über uns

Initiative Bildverarbeitung e.V.

Über uns

Die Bildverarbeitung ist eine Schlüsseltechnologie mit großen Potenzialen in Forschung und Anwendung. Der Markt für Bildverarbeitungsprodukte ist ein Wachstumsmarkt mit zweistelligen jährlichen Zuwachsraten. Basierend auf obigen Ergebnissen der Studie „Leitet Herunterladen der Datei einBildverarbeitung in SH” (2001, TSH ca. 1MB) und der folgenden Diskussion von Vertretern aus Unternehmen, Hochschulen, der Landesregierung, der ttz und der TSH wurden unter dem Titel Initiative Bildverarbeitung koordinierte Aktivitäten beschlossen, die die auf dem Gebiet der Bildverarbeitung tätigen Unternehmen und Forscher aus Schleswig-Holstein und Hamburg unterstützen. In der Anfangsphase wird die Initiative aus Mitteln der TSH gefördert.

Ziele der Initiative Bildverarbeitung:

  • Stärkung von Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen durch Technologietransfer aus den Hochschulen,
  • Verbesserung des Erfahrungsaustauschs zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, aber auch zwischen Hochschulgruppen und zwischen Unternehmen,
  • Initiierung von gemeinsamen Vorhaben von Hochschulgruppen und Unternehmen.

Die Koordinierungsstelle der Initiative Bildverarbeitung hat folgende Aufgaben:

  • Organisation von Veranstaltungen mit Fachvorträgen, Produktprogrammvorstellungen, Marktdaten- und Förderprogramm-Informationen in Kombination mit Besichtigungen von Firmen oder Hochschullabors,
  • Vermittlung von Lieferanten für Problemlösungen oder Kooperationspartnern aus der Hochschule für Unternehmen, die Bildverarbeitung einsetzen wollen,
  • Koordinierung und Ausrichtung von Weiterbildungsveranstaltungen (mittelfristig),
  • Organisation einer Arbeitsgruppe zur Definition von Förderschwerpunkten (mittelfristig).

Die Koordinierungsstelle ist an der Fachhochschule Westküste in Heide angesiedelt.

Herr Prof. Dr. R. Nawrath hat die Kordination 9 Jahre übenommen und am 01.01.2011 an Prof. Dr. S. Hußmann übergeben. Bedingt durch die geplante Auflösung der ISH wurde die Vereinsgründung angegangen. Am 8.02.2011 wurde der Verein „Initiative Bildverarbeitung e.V.“ in Heide an der FHW gegründet. Dadurch wurde ein rechtlicher Rahmen geschaffen, der die Durchführung der Arbeitskreise und des Fokusfinderwettbewerbs langfristig sicherstellt.

Vereinsgründung

 

Gründungssitzung des Vereins „Initiative Bildverarbeitung“. Anwesende von links nach rechts: Dipl.-Ing. (FH) Werner Jessen (FHW), Kanzler der FHW Rüdiger Günther, Prof. Stephan Hußmann (FHW), Dipl.-Ing. Stefan Jürgensen von der Firma Tomra Sorting, Dr. Steffen Lüsse von der ISH, Prof. Reiner Nawrath (FHW), Prof. Kristina Schädler (FHW), Dr. Jörg Kunze von der Basler AG und Prof. Detlef Jensen (FHW).

Aktuelle Informationen zur Vereinsgründung Initiative Bildverarbeitung finden Sie in der folgenden Leitet Herunterladen der Datei einDatei

Die Satzung finden Sie hier: Leitet Herunterladen der Datei ein Beitrittserklärung und Satzung

Den aktuellen Flyer über die Initiative Bildverarbeitung e.V. finden Sie hier: Leitet Herunterladen der Datei einFlyer

Initiative Bildverarbeitung e.V.

1. Vorsitzender:
Prof. Dr. Stephan Hußmann
c/o FH Westkueste
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Telefon: 0481/8555-320
Fax: 0481/8555-301
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailhussmann(at)initiative-bildverarbeitung.de

2. Vorsitzender:
Dr. Jörg Kunze
Basler AG
An der Strusbek 60-62
22926 Ahrensburg
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjoerg.kunze(at)baslerweb.com

nach oben

Webdesign EDV MAHO